Gewusel in der Asbachhalle

Mit dem Hallenturnier der 5 bis 8-jährigen Kinder ist der Hockeyverein Weimar in das neue Jahr gestartet.

Mehr als 90 Kinder aus Meerane, Erfurt, Jena und Weimar nahmen am Turnier der Minis und D-Mannschaften teil. Auf zwei Spielfeldern, begleitet von zahlreichen mitfiebernden Zuschauern auf den Rängen der Asbachhalle, traten die Mannschaften im 10-Minuten-Rhythmus gegeneinander an. Weimar nahm mit seinen Minis (5 bis 6 Jahre), den D-Mädchen und zwei Mannschaften der D-Knaben (7 bis 8 Jahre) teil. Dabei war es vor allem für viele Minis das erste Turniererlebnis. Während sich die zahlreichen Neulinge bei den Minis noch auf dem Spielfeld orientieren mussten, zeigten sich bei den D-Mannschaften bereits die Ergebnisse der erfolgreichen Kinder- und Jugendarbeit des Vereins.

 

Die D-Mädchen hatten zu Anfang Schwierigkeiten ihr Spiel aufzubauen, konnten sich aber von Spiel zu Spiel, bis zu einem 8:0-Sieg gegen Jena steigern. Zum Turniersieg, gegen die Mannschaft von Meerane, fehlte zum Schluss nur wenig.

Die D-Knaben zeigten über das gesamte Turnier zwei überragend zusammen spielende Teams. Mannschaft 1 führte über das gesamte Turnier die Tabelle an. Mannschaft 2 erreichte in einem spannenden letzten Spiel noch Platz 2.

Keine Antworten auf "Gewusel in der Asbachhalle"