Die weiße Weste ist es nicht

Zum ersten Mal in dieser Feldsaison musste die weibliche Jugend B drei Punkte an eine andere Mannschaft abgeben. Gegen den Leipziger SC ging das Spiel mit 2:1 verloren.

Das Auswärtspiel der weiblichen Jugend B beim Leipziger SC gestaltete sich weitaus schwieriger als gedacht. Die meiste Zeit spielte sich das Geschehen in den Vierteln der jeweiligen Mannschaften ab. Kaum gab es mal ein Durchkommen auf beiden Seiten in den gegnerischen Schußkreis. So blieb die Ausbeute an Torchancen mager. Dennoch gelang der Heimmannschaft ein gut gespielter Zug mit Torabschluß, so dass es zur Halbzeit 1:0 für den LSC stand.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit drehten unsere Mädchen auf und zeigten ihr spielerisches Können. Dies führte dann auch zum Ausgleich. Durch einen schnellen Konter erzielte der LSC jedoch noch den Siegtreffer zum 2:1. Damit ging zum Spielschluss eine beipiellose Siegesserie der weiblichen Jugend zu Ende. Doch der Pokalsieg in der Feldsaison 2017 ist ihnen nicht mehr zu nehmen. Am 24.09. erfolgt das letzte Spiel in diesem Sommer gegen Erfurt und es soll ein Fest in Tröbsdorf geben.

Keine Antworten auf "Die weiße Weste ist es nicht"