A-Knaben starten erfolgreich in die Hallenpokalrunde

Gleich im ersten Spiel gingen unsere Jungs konzentriert gegen die zweite Mannschaft vom Leipziger SC zur Sache.

Überlegte Spielkombinationen und eine sichere Abwehrleistung führten schnell zum Erfolg. Schon nach kurzer Zeit sorgte Anton nach schönen Vorlagen von Laurin und Richard für die schnelle 2:0 Führung. Das Team war vom Trainer Martin Senge gut eingestellt und ließ nicht locker. Zum Ende stand es für unsere Jungs 10:0. Die Tore erzielten Anton und  Emil.

Im zweiten Spiel warteten die leicht favorisierten Spieler vom Erfurter HC. Diese gingen auch schnell mit 1:0 in Führung. Doch die Einstellung der Vimaria-Jungs stimmte und somit glich Richard durch eine schöne Einzelleistung zum 1:1 aus. Jetzt übernahm Weimar das Zepter und erarbeitete sich zahlreiche Chancen. Laurin stellte schließlich durch zwei technisch sehr schön herausgespielte Rückhand-Tore auf 3:1 für Weimar. Der schon sicher geglaubte Sieg geriet durch Unachtsamkeiten in der Abwehr noch in Gefahr. Am Ende hieß es 3:3, doch die Moral und die Leistung im Team stimmte, so dürfen wir uns auf eine erfolgreiche Saison freuen.

Keine Antworten auf "A-Knaben starten erfolgreich in die Hallenpokalrunde"


    Wir freuen uns über deinen Kommentar

    Etwas HTML ist in Ordnung.