Pfeifen lernen

Am letzten Wochenende war wieder ein gemeinschaftlicher Schiri-Lehrgang der Thüringer Hockeyvereine. Mit 20 Mitgliedern aus zahlreichen Alterklassen war der Kurs wieder ausgebucht. Weimar freut sich über 5 neue Schiris.

Ralf Dietrich vom Leipziger SC vermittelte wieder seine Erfahrungen als Schiedsrichter. Natürlich blieb es nicht nur bei Theorie. Einen großen Teil machte die Praxis des Pfeifens aus. Am Samstag rackerten sich die die Klassischen Querschläger und die Elternmannschaft des SSC Jena auf dem Spielfeld ab. Am Sonntag waren die Teilnehmenden selbst gefragt für Spielsituationen zu sorgen. Aber einige Eltern halfen auch hier wieder tatkräftig mit aus.

In den zwei Tagen lernten alle wie und wo man sich auf dem Feld bewegt, wie man sich auf Spiele vorbereitet, sich untereinander abstimmt und auf dem Spielfeld Gehör verschafft. Am zweiten Tag merkten alle, dass viele Dinge schon leichter fielen und dass auch das Auftreten insgesamt sicherer wurde.

 

Keine Antworten auf "Pfeifen lernen"