Die Kleinsten: Erfolgreich beim Heimturnier

  • Mannschaft MäD

Die Hockeymannschaften der 7- und 8-jährigen Kinder des SSV Vimaria sind mit guten Mannschaftsleistungen in ihre Feldsaison gestartet.

Beim Heimturnier auf dem Sportplatz in Weimar-Tröbsdorf gewannen die Mädchen den ersten und den dritten und die Knaben den dritten Platz. Besonders tat sich die 1. Mannschaft der D-Mädchen hervor, die sowohl beim Torabschluss als auch in der Abwehr überzeugten und jedes ihrer vier Spiele gewannen. Mathilda wurde dabei mit gleich 13 Toren Torschützenkönigin. Auch die 2. Mädchen-Mannschaft des SSV fiel durch eine kämpferische Leistung auf. Ihr fehlte aber vor dem gegnerischen Tor das notwendige Glück. Ähnlich erging es den D-Knaben, die in einem spannenden Turnier mit fast ausnahmslos knappen Ergebnissen ein torloses Unentschieden im kleinen Finale erkämpften und sich den dritten Platz mit SV Motor Meerane teilten. Es gewann der SSC Jena vor dem EHC Erfurt. Bei den D-Kindern wird auf dem Kleinfeld auf zwei Tore ohne Türhüter gespielt. Es spielen jeweils vier Spielerinnen bzw. Spieler.

Keine Antworten auf "Die Kleinsten: Erfolgreich beim Heimturnier"