Eine ungewöhnliche Auszeichnung

  • Stadtradeln-Pokal

Mit 33 Teammitgliedern sind wir beim Stadtradeln 2018 mit Silber in der Kategorie »Größtes Team« ausgezeichnet worden.

Die Preisverleihung war schon am 7. August im Klimapavillon. Und wir, als Abteilung Hockey, waren tatsächlich Preisträger des Weimarer Stadtradelns 2018. Mit 33 Teammitglieder landeten wir auf dem 2. Platz in der Kategorie »Größtes Team«. Insgesamt haben wir als Vimaria-Team 3023 km in den 3 Wochen des Stadtradelns zurückgelegt. Toll, dass so viele mitgemacht haben. Unseren Silberpokal haben Kinder der Landenberger-Schule gestaltet und wer möchte, kann ihn ab heute in unserem Vereinshaus in Tröbsdorf bewundern.

 

Keine Antworten auf "Eine ungewöhnliche Auszeichnung"