Feldsaison abgeschlossen

  • Mannschaftsfoto WJB

Die weibliche Jugend B hat die letzten beiden Spiele der Feldsaison wieder in Unterzahl bestreiten müssen. Gegen Post Chemnitz gab es auf heimischen Rasen ein 1:11. Das Halbfinalspiel gegen den SV Tresenwald ging 6:0 gegen uns aus.

Unglücklich sind aber weniger die Ergebnisse als dass die Mannschaft beide Spiele in Unterzahl bestreiten musste. Es war einfach nicht möglich an den Spieltagen eine ausreichende Spielerzahl auf den Platz zu bekommen. Die Personaldecke war schon recht dünn. Wenn dann durch Krankheit und anderer Dinge weitere Spielerinnen ausfallen, ist es sehr schwer 70 Minuten mit vollem Einsatz auf dem Platz zu sein. Allen Spielerinnen, die sich der Herausforderung gestellt haben und auf dem Platz ihr Bestes gaben, gilt unsere Hochachtung.

Daher werden auch die letzten Spiel in der Feldsaison die Platzierungsspiele in der Endrunde am 30.09. nicht gespielt. Der Termin liegt unglücklich in den Ferien. Das verschlechtert die Mannschaftssituation noch weiter.

Es war eine schwierige Feldsaison, die wir auf Platz 7 in der Mitteldeutschen Liga abschließen. Für die Hallensaison gibt es Potenzial in der Mannschaft. Und da weniger Spielerinnen benötigt werden, entspannt das die Situation an den Spieltagen.

Keine Antworten auf "Feldsaison abgeschlossen"