Bälle ohne Ende

  • Hockeybälle

Dank der Stadtwerke Weimar ist unser Training um 160 Bälle reicher. Und Dank unseres Vereinsmitgliedes Andreas Möllmann können wir sie auch problemlos transportieren.

Die Hockey-Feldsaison für die Kinder und Jugendlichen ist zu Ende gegangen. Und doch hat sich beim Training in dieser Saison etwas verändert. Es wurde deutlich gewinnbringender. Grund dafür waren 160 neue Hockeybälle die im Juli bei uns angekommen sind. Die Freude darüber war sowohl bei unseren Spielern als auch bei unseren Trainern groß. Mit dem Mehr an Bällen verschob sich der Schwerpunkt deutlich vom Bälle-sammeln zum Bälle-spielen. Die zusätzlichen Bälle haben die Möglichkeiten beim Training deutlich vergrößert. Und durch das Mehr an Wiederholungen von Bewegungsabläufen konnten unsere Mannschaften ihre Fähigkeiten ein ganzes Stück weiter ausbauen.

Möglich gemacht haben das die Stadtwerke Weimar, die die Bälle gesponsert haben. Das I-Tüpfelchen dazu hat unser Vereinsmitglied Andreas Möllmann beigetragen. Als wir die Bälle in Aussicht gestellt bekommen hatten, hat er das passende Transportbehältnis zugesagt: die rote Tonne. Wir bedanken uns herzlich bei beiden.

Keine Antworten auf "Bälle ohne Ende"