Souveräner Turniersieg in Meerane

  • Mannschaftsfoto

Solider 5. Platz für die Minis und verdienter Turniersieg der D-Mädchen bilden Abschluss der Hallensaison

Am Sonntag, dem 31.03.2019,  traten unsere Minis und D-Mädchen zum letzten Turnier der Hallensaison in Meerane an. Trotz des herrlichen Frühlingswetters war die Hockeyhalle von den Teilnehmermannschaften und den mitgereisten Eltern/Fans bis zum Rand gefüllt. Somit gab schon mal das Umfeld optimalste Bedingungen für das Turnier. Während des Turniers wurden die Spielerinnen und Spieler der einzelnen Vereine durch die tolle Stimmung in der Hockeyhalle, die von der Zuschauertribüne ausging, getragen.

Das Spiel der  D-Mädchen war geprägt von starken Einzelkontern, sehenswerten Spielzügen und einer standhaften Abwehr. Ein anfänglicher Rückstand in einem der Spiele konnte über eine außergewöhnliche Teamleistung sogar in einen weiteren Sieg umgewandelt werden. Auch der geschickte Spielerwechsel von Co-Trainerin Michelle führte die D-Mädchen am Ende zum verdienten Turniersieg.

Torjubel

Die Minis jubeln nach einem Tor.

Unsere Minis trafen auf ein sehr starkes Starterfeld. Dennoch gelang es ihnen, auch vermeintlich stärkere Gegner immer wieder unter Druck zu setzen. Verbissen wurde um jeden Ball gekämpft, was dann in Folge zu einigen erfolgreichen Abschlüssen führte. Der gute 5. Platz bei den Minis spiegelt die solide Leistung und das doch fehlende Quentchen Glück wieder.

Für die Minis und D-Mädchen war es ein gelungener Abschluss der Hallensaison. Wieder einmal war es Hockey, das Lust auf noch mehr Hockey macht.

Somit freuen wir uns schon jetzt auf eine spannende Feldsaison 2019.

 

 

Keine Antworten auf "Souveräner Turniersieg in Meerane"


    Wir freuen uns über deinen Kommentar