Spieltag mit Aushilfen

Mit nur fast vollzähliger Mannschaft reisten die Knaben C zum zweiten Spieltag an. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten erzielten die Jungs aber auch noch zwei erfolgreiche Spiele.

Nach dem ersten Spieltag der Saison im Regen freuten sich alle über die sonnigen Wetteraussichten. Ende der Woche wurde die Freude auf das Turnier allerdings etwas gebremst – Jonathan ist krank. Wir haben nur sechs Spieler. Leider fand sich kurzfristig auch kein anderer Spieler. So fuhren nur Til, Jasper, Leon, Valli, Arik und Malvin als Spieler zum Turnier. Julia war zuversichtlich: „Die anderen Mannschaften werden uns schon aushelfen.“ Die Anfahrt war schon spannend – Stau, Umleitung, Baustelle. Aber wir haben es noch geschafft.

Der erste Gegner war Jena. Da sie mit genügend Spielern angereist waren, liehen sie uns einen Spieler aus den eigenen Reihen. Schön, dass das so unkompliziert funktionierte. Bei diesem Spiel hatte Jasper als Torwart viel zu tun. Die Mannschaften hielten sich hauptsächlich im Weimarer Strafraum auf. Ergebnis: 0:7 für Jena

Das zweites Spiel wurde gegen Magdeburg gespielt. Zwei Spieler aus Leipzig unterstützten uns. Dieses Mal wurde es Jasper im Tor langweilig. Die Weimarer belagerten das Tor der Magdeburger. Leider landete der Ball trotzdem nicht im Netz. Der Bann wurde mit dem ersten Penalty gebrochen. Valli schenke Weimar das 1:0. Danach folgten zahlreiche Penaltys für Weimar und auch Magdeburg. Die Gegner schafften es auch mit einem Penalty den Gleichstand zu erzielen. Darauf entbrannte der Kampfgeist bei den Weimarern und sie erzielten kurz danach das 2:1. 

Das letzte Spiel des Tages wurde gegen Leipzig gespielt. Das Spiel verlief recht ausgeglichen. Das erste Tor fiel für Weimar. Danach verwandelt Leon ein Penalty zum 2:0 für den SSV Vimaria. In der zweiten Spielhälfte gaben die Leipziger noch einmal Gas. Das Spiel verlagerte sich auf den Weimarer Strafraum. Aber die Verteidigung und Jasper hielten das Tor sauber. Erst ein Penaltyerfolg der Leipziger führte zum Endergebnis von 2:1.

Vielen Dank, dass Spieler aus Leipzig und Jena unseren fehlenden Spieler ersetzt haben.

Keine Antworten auf "Spieltag mit Aushilfen"


    Wir freuen uns über deinen Kommentar