Spieltag der Mädchen A am 22.06.2019

Die diesjährige Feldsaison bestreiten unsere A-Mädchen gemeinsam mit den Mädchen aus Heiligenstadt beim Erfurter Hockeyclub (EHC).
Die Mädchen kennen sich von vielen Spielen und gemeinsamen Trainingslagern, so dass sich unsere Spielerinnen gut in die Mannschaft einfügen und vor allen
Dingen Spaß am gemeinsamen Spiel und Training haben.

Nach einem gewonnen Spiel in Osternienburg und einem verlorenen Spiel in Niesky steht heute der erste Heimspieltag in Erfurt an.
Das Spiel gegen den SV Motor Meerane ist von Beginn an sehr körper- und kampfbetont, obwohl sich beide Mannschaften erst ein wenig ins Spiel einfinden
müssen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelingt dann den Meeraner Mädchen das erste Tor der Partie.

Die zweite Halbzeit beginnt mit 2 Strafecken, die jedoch beide Mannschaften nicht verwandeln können. Viele weitere Chancen, Ecken und
Auszeiten auf beiden Seiten folgen, ändern jedoch nichts an dem Spielstand. Die Mannschaften schenken sich keinen Ball. Zahlreiche
Stockeinsätze sorgen zum Ende hin zu einer zunehmend aufgeladenen Stimmung. Sekunden vor dem Abpfiff dann sind alle Mädchen des EHC vor
dem gegnerischen Tor und schieben den Ball förmlich gemeinsam dort hinein.

Insgesamt ist es ein Spiel, welches viele sehenswerte Spielzüge hat, jedoch mehr durch den Kampfgeist der Mannschaften mit einem aus unserer
Sicht verdienten 1:1 Endstand in Erinnerung bleiben wird.

Keine Antworten auf "Spieltag der Mädchen A am 22.06.2019"