Knaben A – Spannendes Spiel am Fuße des Völkerschlachtdenkmals

Am Samstag, 24.08.2019, spielten unsere A-Knaben am Fuße des Völkerschlachtdenkmals gegen den ATV Leipzig. Bei hohen Temperaturen musste sich die Mannschaft in Minimalbesetzung ohne Auswechselspieler und mit drei B-Knaben als Ersatz für fehlende Spieler behaupten. Unter sengender Hitze lieferten sich unsere Jungs mit den Leipzigern ein spannendes Spiel. Als die Leipziger nach umstrittener Schiedsrichterentscheidung das erste Tor zugesprochen bekamen, lagen bei den mitgereisten Eltern die Nerven schon blank. Doch unsere Jungs gaben sich tapfer und versuchten Chancen herauszuspielen. Aber es waren die Leipziger, denen es gelang, einen weiteren Ball zu versenken. Endlich Halbzeit, der Schweiß lief… Wieder mobilisiert gingen unsere A-Knaben in die zweite Spielhälfte und gaben sich angriffslustig. Quentin holte eine Ecke für uns raus – eine Chance zum Greifen nah! Doch schade, der Hochschuss von Marian ging ganz knapp am Tor vorbei. Unermüdlich griffen auch die Leipziger an. Ein drittes gegnerisches Tor ließ nicht lange auf sich warten, das vierte folgte. Weitere Angriffe konnten unsere Jungs erfolgreich abwehren. Der Schweiß rann… Abpfiff. Nach einem spannenden einstündigen Spiel mussten sich unsere A-Knaben schließlich 4:0 geschlagen geben.

Keine Antworten auf "Knaben A - Spannendes Spiel am Fuße des Völkerschlachtdenkmals"