Knaben C – Erster Spieltag der Platzierungsrunde

Mit einem neuen Spieler und fehlenden Auswechselspielern ist der Spieltag eine Bewährungsprobe für die Mannschaft.

SSV Vimaria gegen den Pillnitzer HV

Das Spiel gegen Pillnitz startet rasant. Kaum auf dem Spielfeld, schießt Jasper das erste Tor. Wahrscheinlich war er froh, sich nach der langen Fahrt bewegen zu können!
Die erste Halbzeit ist recht torreich. Nach dem ersten Gegentor schießt Janne ein weiteres Tor für Weimar. Ein toller Einstand für den neuen Spieler in der Mannschaft. Danach erhöht Jasper zum Halbzeitstand von 3:1 für Weimar. Am Ende gewinnt Weimar mit 4:1.

Die Jungs haben super zusammen gespielt. Obwohl kein Auswechselspieler dabei war und die beiden neuen Spieler erst das zweite Tournier gespielt haben, konnten sie das Spiel für sich entscheiden. Klasse!

SSV Vimaria gegen den Leipziger SC

Die Spieleraufstellung bleibt die gleiche. Der neue Gegner ist stärker als Pillnitz, das Spiel ist recht schnell. Arik hält den ersten Penalty. Danach muss die Mannschaft aufgrund einer Verletzung kurz in Unterzahl spielen. Der nächste Penalty für Leipzig führt zum Halbzeitstand von 1:0. In der zweiten Halbzeit gelingt es Jasper zum 1:1 auszugleichen. Am Ende geht das Spiel jedoch mit einem 4:1 gegen Weimar zu Ende. Drei weitere Penaltys konnten die Leipziger erfolgreich verwandeln.

SSV Vimaria gegen Post SV Chemnitz

Jasper ist ins Tor gewechselt und Arik in den Sturm. Den ersten Penalty erhält Weimar. Leider landet der Ball nicht im Tor.
Chemnitz kann seinen Penalty zum 1:0 erfolgreich umsetzen. Obwohl das Spiel fast nur im Chemnitzer Strafraum stattfindet, bleibt es beim 0:1 Endstand.

Keine Antworten auf "Knaben C - Erster Spieltag der Platzierungsrunde"


    Wir freuen uns über deinen Kommentar