11 Ergebnisse für Autor: Falk Werrmann-Nerlich

Der beste Spieltag der Saison für die A-Knaben!

An einem Sonntag Vormittag voller Hockey sichern sich die kämpferischen Weimarer den dritten Platz in der Vorrundengruppe. Mehr

Endrunde erreicht!

Hockey-B-Knaben des SSV Vimaria spielen sich auf einen sicheren Platz in die Endrunde der Meisterschaft. Mehr

B-Knaben in Meerane auf dem Weg zu den Endrunden.

Sehr erfolgreich entschieden die A-Knaben den Heimspieltag gegen den Post SV Chemnitz für sich. Mit 5:1 konnten sie den Heimvorteil des holprigen Rasens für sich nutzen. Mehr

Volle Kraft voraus! A-Knaben spielen Heimvorteil klar aus.

Sehr erfolgreich entschieden die A-Knaben den Heimspieltag gegen den Post SV Chemnitz für sich. Mit 5:1 konnten sie den Heimvorteil des holprigen Rasens für sich nutzen. Mehr

„Einen Schritt voraus…“

Sehr erfolgreich entschieden die A-Knaben den Heimspieltag gegen den HCLG Leipzig für sich. Mit 4:0 konnten sie den Heimvorteil des holprigen Rasens für sich nutzen. Mehr

The same procedure as last season – Meister bleibt Meister!

In der Dreifeldhalle in Jena-Göschwitz trafen die sechs Besten der 17 Hockey-Mannschaften aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zur Endrunde aufeinander. Die C-Knaben entschieden alle Spiele erfolgreich für sich. Mit großem Jubel wurden sie auch in der Hallensaison Mitteldeutscher Meister. Mehr

Hoffnung auf den Meistertitel – Die Knaben C haben die Zwischenrunde gewonnen

Zwischenrunde zum Meistertitel für die Knaben C. Mit 36 von 36 möglichen Punkten, 61 Toren und nur 5 Gegentoren gilt die routinierte Mannschaft als Favorit für den Meistertitel. Mehr

Donnerwetter! Die Jungs sind Meister!

Am letzten Spieltag, der Endrunde der mitteldeutschen Meisterschaft, trafen die C-Knaben auf die besten Mannschaften aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In einer Serie sondergleichen spielten sie sich bis ins Finalspiel – und gewannen! Mehr

Knaben B beim Erich-Kästner-Turnier in Dresden

Im ersten Spiel gegen den Freiberger HC spielten unsere Jungs anfangs noch etwas verhalten konnten aber ihre Leistung in der zweiten Halbzeit steigern und führten so die Mannschaft mit einem verdienten 3:4 Sieg zum Ziel. Das folgende Spiel gegen den Turniergewinner ESV Dresden verlor die Mannschaft unglücklich mit ... Mehr

Bis zum letzten Sonnenstrahl

Mit einem Freundschaftsspiel in Erfurt ging für die Eltern- und Freizeitmannschaft die Feldsaison zu Ende. Schluss war erst als der Ball kaum noch zu erkennen war. Mehr