Digitalisierung im Verein

Kommunikation ist die Lebensader der Zusammenarbeit. Für Vereine ist das ein herausforderndes Problem. Die Aufgaben müssen auf möglichst viele Schultern verteilt werden, gleichzeitig ist die Kommunikation sowohl örtlich als auch zeitlich zerstückelt. Dadurch geht Wissen verloren, Aufgaben werden mehrfach oder gar nicht erledigt und Mitglieder verlieren den Bezug zu ihrem Verein. Ende 2015 haben wir begonnen diese Probleme mithilfe digitaler Werkzeuge nicht nur zu lösen, sondern auch die Chancen ehrenamtlicher Arbeit auf diesem Wege zu erschließen.